Im Valdiroses Garten

Irgendwo in der Toskana, ganz in der Nähe von Florenz, in Lastra a Signa um genau zu sein, befindet sich Valdirose…

Das bed & breakfast Valdirose nur sachlich zu beschreiben ist schwer, denn es ist ein Ort mit viel mehr als nur charmanten Zimmern. Es ist ein Platz voller Magie, wo die Liebe zum Detail an jeder Ecke zu spüren ist. Die Familie Valdirose ist einmalig, absolut warmherzig und einfach; das Haus und die Einrichtung sind traumhaft… Ein Ort, den man gar nicht mehr verlassen möchtet, Freunde, die beim Abschied schon vermisst werden.

Das hier ist ein spontanes Shooting, das wir den Tag vor unserer Heimreise gemacht haben. Ein Shooting, das trotz wenig Licht und einigen Moskitos ein schöner Abschluss unseres Toskanabesuch bedeutet. Bilder, die mir immer wieder ein wunderschönes warmes Gefühl geben und mich erneut im diesen Garten voller Olivenbäume transportieren.

Arrivederci Valdirose!

 

Somewhere in Tuscany, close to Florence, in Lastra a Signa to be exact, there is Valdirose…

It is very difficult to describe objectively the bed & breakfast Valdirose, because it is a place with much more than just charming rooms. It is a place full of magic, whre the love for details can be felt at every turn. The family Valdirose is unique, absolutely heartwarming and simple; the house and decoration are gorgeous… A place you don’t ever want to leave anymore, and friends that are already missed when it’s farewell time.

This is a spontaneous shoot that we did the day before our journey home. A shooting, that despite little light and some mosquitoes means a nice way to finish our visit to Tuscany . Images that always give me a wonderful warm feeling and transport me in this garden full of olive trees again.

Arrivederci Valdirose!